Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für sämtliche Trainings sind folgende AGB gültig - Stand Juni 2020

§ 1 Leistungen

Diese AGB gelten für alle Vertragsverhältnisse zwischen mm-training  und dem Mitglied, andere Vereinbarungen wurden nicht getroffen.

Mm-training bietet ein effektives und persönliches Fitnesstraining in Kleingruppen sowie in Form von Einzelbetreuung an.  Dies kann durch Matthias Maier oder einen qualifizierten Trainer erfolgen. Ort der Leistungserbringung ist das Studio in der Jakoberstraße 70, 86152 Augsburg.

 

§ 2 Kurse

Der Mitgliedsbeitrag berechtigt zur Teilnahme an den im Rahmen des Tarifes buchbaren Kursen, sowie an den angebotenen freien Trainingseinheiten. 

Mm-training garantiert nicht dafür, dass dem Mitglied zu jeder Zeit alle gewünschten Geräte oder Plätze in Kursen zur Verfügung stehen. Es werden lediglich so viele Geräte und Kursplätze vorgehalten / bereit gestellt, dass im Rahmen einer üblichen Auslastung des mm-training Studios mit einer Nutzungsmöglichkeit ohne unzumutbare Wartezeit zu rechnen ist. Mm-training behält sich vor, an allen gesetzlichen Feiertagen und an bis zu weiteren 9 Tagen im Jahr wegen Renovierung oder anderen dringenden betrieblichen Erfordernissen zu schließen, ohne dass es den Kunden berechtigt, seine Leistungen zu kürzen.

 

§ 3 Stornierung

Gruppentraining Termine können online bis 6 Stunden vor Beginn des jeweiligen Termins kostenlos storniert werden. Bei zu später Stornierung wird das Kontingent um die jeweilige Stunde belastet, es sei denn das Mitglied weist einen triftigen Grund (zB ein Attest)  nach.

 

§ 4 Haftungsbeschränkung

Mm-training haftet grundsätzlich nicht für Schäden des Mitglieds. Dies gilt nicht für eine Haftung wegen Verstoßes gegen eine wesentliche Vertragspflicht sowie ebenfalls nicht für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von mm-training, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Dem Mitglied wird ausdrücklich geraten, keine Wertgegenstände mit in das Studio zubringen.

Personen mit Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sowie Personen mit Schäden oder Verletzungen am Bewegungsapparat wird geraten, vor Beginn des Trainings zuerst durch eine geeignete Physiotherapie ihre Sporttauglichkeit in vollem Umfang wieder herzustellen. Im Falle einer nicht kommunizierten gesundheitlichen Vorschädigung des Mitglieds entfällt jeglicher Haftungsanspruch gegenüber mm-training.

 

§ 5 Kündigung

Die Mitgliedschaft verlängert sich sofern nicht im letzten Monat der Mitgliedschaft schriftlich gekündigt wurde automatisch. Das Mitglied kann dieser Verlängerung im ersten Monat der Verlängerung schriftlich widersprechen und den Vertrag beenden. Die vorstehenden Sätze gelten auch für Verlängerungen der Mitgliedschaft, die sich an Verlängerungen anschließen.

Im Falle jeder mangels Deckung oder unberechtigten Widerrufs nicht eingelösten oder zurückgereichten Lastschrift ist mm-training berechtigt, die für die Bankrücklast und die Bearbeitung entstehenden Kosten in Höhe von 10,00 € zu berechnen und diese mit der nächsten Lastschrift automatisch einzuziehen.

 

§ 6 Upgrade

Ein Upgrade auf ein höheres Mitgliedschaftsmodell ist während der Vertragslaufzeit zum Ende eines jeden Vertragsmonats möglich. Die Vertragslaufzeit von 6 Monaten beginnt dann neu. Ein “Downgrade” auf ein geringeres Mitgliedschaftsmodell sowie der Übertrag der Mitgliedschaft auf ein anderes Mitglied ist nur nach schriftlicher Absprache möglich.

 

§ 7 Krankheit/ Ausfallzeiten/ Umzug

Bei Verhinderung des Mitglieds von mehr als einem Monat Dauer infolge Krankheit, Schwangerschaft oder Wehrdienst kann der Vertrag gegen Vorlage einer ärztlichen bzw. behördlichen Bescheinigung für die Dauer der Verhinderung stillgelegt werden. Bei Umzug in eine über 50 Kilometer entfernte Stadt kann die Mitgliedschaft zum jeweiligen Monatsende gekündigt werden.

 

§ 8 Datenschutz

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass mm-training personenbezogene Bestands- und Nutzungsdaten in maschinenlesbarer Form im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses erhebt, verarbeitet und nutzt. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur für Inkasso- und Bonitätsprüfungszwecke.

 

§ 9 Einverständniserklärung Übertragung der Bildrechte

Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass während des Trainings, Veranstaltungen oder sonstigen Ereignissen Bilder, Fotos sowie Videos aufgenommen und für werbedienstliche Zwecke von mm-training genutzt und veröffentlicht werden dürfen.