Krafttraining 

Baue mit funktionellem Training deine Muskulatur auf

Man kann sich die Muskulatur wie den Hubraum eines Motors vorstellen. Je größer dieser ausfällt, desto größer ist auch zwangsläufig der Treibstoff-, also Kalorienverbrauch.

Muskelmasse benötigt Energie, verbrennt also Kalorien. Je höher der Anteil der Muskelmasse, desto höher ist logischerweise auch der Grundumsatz an Energie.

Aus diesem Grund sollte sinnvolles Abnehmen immer mit Krafttraining verbunden werden.

Zudem ist Krafttraining die einzige Möglichkeit, den Körper gezielt zu formen. Wer Fett abnimmt, kann nicht selbst entscheiden wo das Fett abgebaut werden soll. Mit Krafttraining kann Muskulatur gezielt angesprochen werden und somit auch punktuell ein Straffungseffekt erreicht werden. 

Wenn das Ziel also ein straffer und leistungsfähiger Körper ist, sollte man dringend Krafttraining betreiben. 

Nur wer seine Muskeln stärkt, kann bis ins Alter aktiv bleiben und schmerzfrei leben. Sind die Muskeln zu schwach ausgebildet, führt das in vielen Fällen zu Rückenschmerzen und trägt häufig zu Verletzungen bei. Starke Muskeln schützen die Gelenke und helfen dabei, mobil zu bleiben. Funktionelles Training fördert den Muskel- und Kraftaufbau im ganzen Körper.

Optimale Betreuung garantiert die perfekte Übungsausführung

Beim Personal Training hat man im Vergleich zum üblichen Fitnessstudio-Training die Garantie, alle Übungen perfekt und richtig auszuführen. Beim funktionellen Training werden die Übungen mit eigenem Körpergewicht und freien Fitnessgeräten durchgeführt. Das heißt eine Bewegung wird nicht maschinell geführt. Ein Personal Trainer leitet die Bewegungen an und kann sie korrigieren, damit beim Training keine Fehlbelastungen entstehen.

Außerdem wissen wir als Experten genau worauf es ankommt und welche Übungen wichtig, bzw. überflüssig sind.

Unser Übungsrepertoire ist sehr breit aufgestellt. Wir lassen uns hierbei nicht von irgendwelchen High-Tech-Geräten oder Fitnesstrends beeinflussen, sondern greifen auf effektive und langfristig bewährte Methoden aus dem funktionellen Training zurück:

  • Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht
  • Kettlebelltraining
  • Krafttraining mit der olympischen Langhantel
  • Gymnastikübungen
  • Training mit Turnringen / TRX
  • Boxtraining

Trainiert man effektiv und sinnvoll, reichen bereits zwei Krafttraininingseinheiten pro Woche aus, um nachhaltige Fortschritte zu erzielen, überzeugen Sie sich von unseren Kundenstimmen.